Category

Tolle Rezepte

Category

Zutaten 500 g Naturjoghurt 120 g Zucker 1 Pck. Vanillinzucker 2 Becher Schlagsahne 1 Spritzer Zitronensaft, oder etwas geriebene Zitronenschale 500 g Beeren, TK oder frisch, z. B. Beerenmischung, Himbeeren, Erdbeeren n. B. Zucker Zubereitung Einen Tag vorher Joghurt, Zucker, Vanillinzucker und Zitrone verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Joghurtmasse heben. Ein Sieb mit einem sauberen Geschirrtuch auslegen und auf eine größere Schüssel stellen. Die Masse in das Sieb füllen und über Nacht kühl stellen. Am anderen Tag die Joghurtmasse aus dem Sieb auf eine Platte stürzen. Gefrorene Früchte auftauen. Einige zum Dekorieren beiseite legen. Die…

Zutaten Für den Teig: 150 g Schokolade 150 g Butter 100 g Zucker 1 Pck. Vanillezucker 1 Prise(n) Salz 6 Ei(er) 100 g Mehl 50 g Speisestärke 1 TL Backpulver Für die Creme: (Schokocreme) 300 g Schlagsahne 200 g Schokolade Für die Creme: (Himbeercreme) 150 g Himbeeren, püriert 100 g Himbeeren 250 g Schlagsahne 2 EL Wasser 1 1/2 Blätter Gelatine Für die Dekoration: 200 g Schlagsahne 130 g Schokolade 100 g Mandelblättchen, geröstet Zubereitung Für den Teig die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen. Die Eigelbe mit…

Zutaten Für den Teig: 150 g Margarine 150 g Zucker 1 Pkt. Vanillezucker 3 Ei(er) 200 g Mehl 1/2 Pkt. Backpulver 125 ml Milch 2 EL Nutella 1 Glas Sauerkirschen Für den Belag: 250 g Quark 200 g Sahne 1 Pkt. Vanillezucker 1 Pkt. Sahnesteif 2 EL Zucker 1 Pkt. Tortenguss, rot 250 ml Saft (Kirschsaft, am besten von den Kirschen im Glas auffangen) Zubereitung Für den Teig aus Margarine, Zucker, Vanille-Zucker und Eiern eine Schaummasse rühren. Milch dazugeben. Backpulver und Mehl vermischen und ebenfalls unterrühren. Eine Springform (26cm Durchmesser) ausfetten und die Hälfte des Teiges hineingeben. Unter…

Zutaten für den Feuerwehrkuchen mit einer 26-cm-Springform: Für den Mürbeteig: 300 g Weizenmehl Type 405 1 Teel. Backpulver 100 g Zucker Prise Salz 1 Ei 175 g kalte Butter Für die Kirschfüllung: 1,5 Gläser abgetropfte Sauerkirschen (Schattenmorellen), ca. 500 g 250 g / 250 ml aufgefangener Sauerkirsch-Saft 2 Essl. / 35 g Zucker 1 gehäufter Essl. / 25 g Speisestärke, z.B. Mondamin oder Gustin Für den Nussbelag: 200 g grob gehackte Haselnüsse 2 gehäufte Essl. / 45 g Zucker 1/2 Teel. Zimt 50 g Butter Für die Sahnehaube: 400 g / 2 Becher gut gekühlte Schlagsahne 2…

Zutaten 120 g Zucker 3 Eigelb 3 Eiweiß 60 ml Öl 60 ml Wasser 150 g Mehl, glatt 1/4 Pkt. Backpulver 2 Pkt. Vanillepuddingpulver 60 g Zucker 1/2 Liter Apfelsaft, naturtrüb 3 Äpfel, säuerlich 1/2 Liter Schlagsahne etwas Zimt, zum Bestreuen Zubereitung Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Den Zucker mit den Dottern schaumig rühren, Öl und Wasser beigeben, Das Mehl mit Backpulver versieben und mit dem Eischnee unterheben. Den Teig auf ein gefettetes und bemehltes Backblech streichen und bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Aus Puddingpulver, Apfelsaft und Zucker einen Pudding zubereiten. Die geschälten Äpfel reiben…

Zutaten 500 g Mehl 1050er oder 450er 1 Würfel Hefe 300 ml Wasser, lauwarmes 150 g Käse, geriebener (Gouda oder Pizzakäse) 100 g Kochschinken, (Hinterschinken) 1 Dose Champignons, in Scheiben 200 g Sour Cream oder ein Dip aus saurer Sahne, Schmand, Zitronensaft und Schnittlauch oder sauren Gürkchen Salz und Pfeffer Zubereitung Dies ist ein Rezept für das Handbrot, das viele sicherlich auch aus „Rock im Park“ kennen. Deftig und eine gute Grundlage für jeden ausgehungerten Festival-Besucher. Es eignet sich hervorragend für die nächste Party. Das Mehl abwiegen, etwas Salz (nach Belieben auch noch andere Gewürze) dazugeben und in…

Zutaten für 30 Portionen 1 Stk Ei 1 Stk Fertiger Blätterteig 3 EL Zucker Zubereitung Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen. Blätterteig ausrollen, das Ei mit einer Gabel leicht verquirlen. Nun den Teig mit dem Ei bestreichen und anschliessend den Zucker darüber streuen. Mit einer Ausstechform kleine Herzen aus dem Teig ausstechen und diese auf dem Backblech verteilen. Die süssen Herzen während ca. 12 Minuten im vorgeheizten Ofen luftig goldbraun backen. Tipps zum Rezept Servieren Sie die kleinen Süssigkeiten zu Kaffee und Tee oder als kleine Nascherei für Zwischendurch. Nach Belieben können…

Zutaten für 4 Portionen 270 g Champignons, frisch 1 EL Currypulver 2 Stk Frühlingszwiebeln 2 Stk Knoblauchzehen 3 EL Olivenöl 1 Prise Pfeffer 270 ml Rahm 1 Prise Salz 530 g Tortellini 140 ml Weisswein 2 EL Zitronensaft Zubereitung Die frischen Frühlingszwiebeln waschen, rüsten und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die frischen Champignons putzen, trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Die Tortellini werden in kochendem Salzwasser weich gegart. Die Frühlingszwiebeln mit dem Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Öl und Currypulver für ca. 3 Minuten andünsten. Danach die Pilze dazugeben und für weitere ca.…

Zutaten für 4 Portionen 5 EL Ahornsirup 12 EL Apfelsaft 1 Prise Cayennepfeffer 480 g Chinakohl 150 g Magermilchjoghurt 1 Prise Muskatnuss, gerieben 3 EL Öl 1 Prise Pfeffer 4 Stk Rüebli 1 Prise Salz 5 EL Senf 800 g Trutenbrust 1 EL Zitronensaft Zubereitung Die Trutenbrust in einer ofenfesten Pfanne mit Öl für ca. 5 Minuten von beiden Seiten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dann kann die Pfanne in den Backofen bei 80° C geschoben werden. Unterdessen 8 Esslöffel Apfelsaft mit dem Ahornsirup, Zitronensaft und 4 Esslöffel Senf gut verrühren. Nach 50 Minuten das Trutenfleisch…

Zutaten 120 ml Johannisbrot in Tropfenform 1 zerdrückte Banane 1 EL ungebleichtes Mehl 2 EL Honig 225 g Frischkäse <b>Für die Glasur</b> 120 Johannisbrot-Tropfen (Schokoladenersatz aus dem Reformhaus) 1 zerdrückte Banane 1 Ei 60 ml Apfelmus, ungesüßt 60 ml Pflanzenöl 180 ml Wasser 5 EL Leinsamen, gemahlen (Reformhaus) 1 TL Natron 2 TL Backpulver 500 ml ungebleichtes Mehl Für den Teig Zubereitung Ergibt 4 – 10 Portionen, je nach Größe der Gäste. Vorbemerkung: Die Johannisbrot-Tropfen können weggelassen werden (es müssen auch nicht unbedingt Tropfen sein – man könnte ja auch eine Tafel klein hacken), wenn man sie nicht bekommt.…