Category

Gesund essen

Category

Zutaten (für 4 Portionen) 4 Hühnchenschenkel (mit Rückenstück), überschüssiges Fett abgeschnitten 2-3 Paprikas, in der gewünschten Farbe 1 Dose (400 Gram Nettogewicht) stückige oder passierte Tomaten 3 Esslöffel Olivenöl* 200 Gram Reis, Sorte Parboiled Salz, Pfeffer Den Ofen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen. Die Hähnchenschenkel in die Backform mit der Hautseite nach unten legen. Die Paprikas in etwa 2cm lange Streifen schneiden und über die Schenkel verteilen.paprikasDie Tomaten über das Hühnchen und die Paprikas geben. Mit ein wenig Wasser die Dose ausspülen, und das Wasser auch mit in die Form geben. Salzen, pfeffern und mit dem Olivenöl* beträufeln.tomateIn…

Zutaten Für den Teig: 1/4 lMilch 100 mlÖl 3 St.Eigelb 400 gMehl 10 TLZucker 1 PriseSalz 20 gfrische Hefe Für die Vanillecreme: 3/4 lMilch 3 Pck.Vanillezucker 5-6 ELZucker 180 gButter Außerdem: 1Ei zum Bestreichen Puderzucker zum Bestäuben Zubereitung 2 TL Zucker, Milch und Hefe aufgehen lassen. Dann mit Mehl, einer Prise Salz, Zucker, Eigelben, Milch und Öl verkneten. Den Teig ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Währenddessen einen Pudding zubereiten, auskühlen lassen und danach mit Butter verrühren. In den Kühlschrank stellen. Ungefähr 1 cm dicke und 20 cm lange Röllchen formen. Diese in…

Zutaten für 2 Personen: 250 g Makkaroni-Chips 300 g gekochter Schinken in Scheiben 2 Kugeln Mozzarella 200 g ger. Gouda etwas ger. Parmesan (Fertigprodukt) Salz Butter Zubereitung: die Makkaroni-Chips in Salzwasser nach Packungsanweisung al dente garen den gekochten Schinken in Würfel schneiden die Nudeln in ein Sieb gießen und abtropfen lassen eine Auflaufform leicht einfetten die Nudeln abwechselnd mit dem Käse und Schinken in die Auflaufform geben, zum Schluß geriebenen Gouda und einige Butterflöckchen oben drauf legen nun im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft für 30-40 Minuten überbacken bis der Käse leicht angebräunt ist

Zutaten 1 Suppenhuhn oder Hühnerklein 1  Bund  Möhre(n) 1  Knollensellerie 1  Kohlrabi 2  Petersilienwurzel(n) 1  Bund  Petersilie, glatte, frische 1 1/2 Liter  Wasser, nach Bedarf Salz 200 g  Nudeln, (Fadennudeln oder andere Suppennudeln) Zubereitung Das Suppenhuhn, frisch oder gefrostet, in ca. 1 1/2 l Salzwasser ansetzen. Ideal ist ein frisches Huhn vom Bauern. In 2 – 3 Stunden weich kochen, sodass es Fett auf der Oberfläche bildet. Wer will, kann auch noch Gemüsebrühe dazu geben. Dann das ganze Suppengemüse säubern, klein schneiden und in die Brühe geben und ebenfalls bissfest kochen. Das Huhn nimmt man raus und kann kleine Stücke…

Zutaten 3 Dose/n Mais, Abtropfgewicht je ca. 285g (oder TK) 1 kleine Zwiebel(n), oder Schalotte 1 m.-große Paprikaschote(n), rot 375 ml Sauerrahm 3 EL Essig 1 TL, gestr. Senf, mittelscharf 1 TL, gestr. Salz 1 Prise(n) Zucker etwas Pfeffer, weiß, gemahlen Zubereitung Die Paprika in kleine Würfel schneiden und die Zwiebel in ganz kleine Würfelchen, fast so klein, wie man eine Knoblauchzehe schneiden würde! Den Mais gut abtropfen lassen. Den Sauerrahm, die Zwiebelwürfel und die Gewürze in eine große Schüssel geben und gut verrühren, die Paprikawürfel und den Mais ebenfalls darunter mischen. Nach eigenem Geschmack abschmecken – je nach Säure…

Zutaten 500 g Pellkartoffeln 500 g Quark, mager 150 g Mehl 1 Ei(er) Öl oder Schmalz Zubereitung Die Kartoffeln durch die Presse drücken und mit den Zutaten (außer dem Öl) zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Sollte der Teig noch zu feucht sein, noch etwas Mehl unterkneten. Mit stark bemehlten Händen aus dem Teig „Keulchen“ formen. Diese sind etwa 1 cm dick und 7-8 cm im Durchmesser. Im heißen Öl goldbraun braten. Die Keulchen werden bei uns traditionell mit Zucker bestreut und zu Apfelmus gegessen. Wer mag, kann noch Rosinen unter den Teig kneten. Dazu gibt’s Kaffee. Guten Appetit

Zutaten 2 Bund Radieschen 1 Bund Frühlingszwiebeln 100 g beliebiger Schnittkäse 100 g Ma yonnaise 1 Prise Salz und Pfeffer Zubereitung Die Radieschen grob reiben und mit den klein geschnittenen Frühlingszwiebeln und dem geriebenen oder fein geschnittenen Käse vermischen. Mayonnaise hinzufügen, salzen und pfeffern. Auf Brot servieren. Guten Appetit

Zutaten 10 Spitzpaprika, gelbe, je nach Größe evtl. mehr 500 g Hackfleisch, gemischt 1 Zwiebel(n) 1 Zehe/n Knoblauch Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle Paprikapulver 100 g Reis, gekochter 1 Ei(er) 1 kl. Dose/n Tomatenmark 500 ml Gemüsebrühe etwas Zucker 1 EL Butter 1 EL Mehl Zubereitung Aus Hackfleisch, Reis, Ei, Zwiebel und Knoblauch einen Hackfleischteig herstellen und mit den Gewürzen abschmecken. In die Paprikaschoten füllen und aus dem Rest Hackfleischbällchen formen. Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl dazugeben und etwas anrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, das Tomatenmark dazugeben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker…

Zutaten 2 kg Kasseler oder Schnitzelfleisch (Schwein), klein geschnittenes 350 g Fleischwurst oder Jagdwurst 4 große Zwiebel(n), klein gehackte 2 Gläser Gewürzgurke(n), klein gehackte 2 Gläser Letscho 300 g Kirschtomate(n), gewürfelte 1 Becher Crème fraîche oder Schmand Salz und Pfeffer n. B. Ketchup zum Andicken Paprikapulver, edelsüß etwas Wasser Öl Zubereitung Das Fleisch in heißem Öl in einer Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzig abschmecken. Danach die Jagdwurst und die Zwiebeln hinzufügen. Alles in einen großen Topf füllen. Die Gurken- und die Tomatenwürfel hinzufügen und alles mit den 2 Gläsern Letscho ablöschen. Mit etwas Wasser auffüllen, bis die…

Zutaten 1/2 TasseButter 3Knollen Knoblauch 2 ELOlivenöl 1 St.Brot 2 ELPetersilie, gehackt 1 TasseKäse, gerieben 1 PriseSalz Zubereitung Alle Zutaten bereitstellen. Die Knoblauch-Knollen putzen und von der Oberseite ein Stück so abschneiden, dass man die einzelnen Zehen sieht. Den Knoblauch in eine mit Alufolie ausgelegte und mit Olivenöl eingefettete Backform geben und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 50 Minuten backen. Der Knoblauch wird weicher und hat dann einen ganz anderen Geschmack als wenn man ihn roh isst. Wenn der Knoblauch fertig gebacken ist, die Knoblauchzehen herausnehmen und fein hacken. In einer Schüssel mit geriebenem Käse, mit der Butter…